Tierschutzverein

Franz von Assisi e.V.

 [ Liste ] 

Hunde: Details zum Anzeige 0449

< Inserat 9/10 >

Kontakt

  • Kontaktperson:Frau Schnell
  • Kontakt Telefon:
  • Kontakt Mobil:0152/33817412
  • Email:
  • Archiv-Nr:
Toby_1

Ich heiße Toby und das ist meine Geschichte: Ich bin einer der Hunde von Zenica und lebte auf der Straße. Jeder kennt mich und ich habe viele liebe, menschliche Freunde. Ich habe auch viele Hunde als Freunde. Am liebsten war ich im Stadtzentrum, wo ich gerne in der Sonne lag, unter den Stühlen der Cafés. Doch offenbar müssen alle guten Dinge irgendwann enden. Eines Morgens riefen mich Leute, ich ging zu ihnen. Ich dachte, sie wollten mich streicheln und mir etwas zu Fressen geben, doch ich irrte mich. Sie fingen mich mit schlimmen Stahlseilen ein, erwürgten mich fast. Ich schrie und wollte wissen, warum sie das taten, doch sie steckten mich in einen Käfig und fuhren mich weg. Sie wussten, dass ich ein lieber Junge bin und nie jemanden gebissen hatte. Sie wussten, dass ich Toby heiße. Sie wussten, dass ich ein wunderbar weiches, seidiges Fell, liebevolle Augen und ein friedliches Wesen hatte. Doch sie fingen mich trotzdem ein. Seitdem habe ich einen Albtraum von städtischen Zwingern hinter mir, bis ich in diese Pension kam. Ich begreife endlich, dass mich die Menschen, die mich hierherbrachten, nicht verletzen wollen, dass sie mich gerettet haben. Ja, ich bin ein großer Hund, aber ich habe auch ein großes Herz und bin ein sehr guter Junge. Und ein sehr schöner noch dazu. Bitte helfen Sie mir. Ich brauche ein Zuhause und einen kleinen, grünen Flecken hinter dem Haus wo ich noch einige Jahre die Sonne und meine Streicheleinheiten genießen kann.

Finden wir ein liebes Zuhause in dem Toby noch ein schönes Leben in Sicherheit und Geborgenheit geben möchten?

Toby_2
Toby_3
Toby_4
Toby_5


Abgabe nur nach positiver Platzkontrolle und mit Schutzvertrag

Dieses Tier befindet sich noch im Ausland und sucht einen Pflege- oder Endplatz. Wenn Sie eine Pflegestelle bieten möchten, um die Vermittlungschancen zu erhöhen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns über jede Hilfe. Für die anfallenden Kosten während des Aufenthalts auf der Pflegestelle kommt der Verein komplett auf.

Auch eine Patenschaft für diesen Hund wäre dringend notwendig. Es fallen Kosten für die Unterbringung in der Pension an, Futter- und Tierarztkosten. Sollten wir einen Platz hier in Deutschland finden kommen noch Transportkosten hinzu. Eine Patenschaft ist bereits ab 10,00 Euro monatlich möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und falls benötigt eine Spendenquittung.

< Inserat 9/10 >
 [ Liste ]