Tierschutzverein

Franz von Assisi e.V.

 [ Liste ] 

Hunde: Details zum Anzeige 0477

< Inserat 13/20 >

Kontakt

  • Kontaktperson:Frau Lehnert
  • Kontakt Telefon:0157/39595753
  • Kontakt Mobil:
  • Email:
  • Archiv-Nr:
D.lehnert@tierschutzverein-kissing.de
Dina1

Dina, Buddy und Enzo sind drei der Welpen die im Sommer 2016 aus einer Tötungsstation in Bosnien frei gekauft wurden. Es waren insgesamt 10 Welpen. Ihre Mutter wurde vor ihren Augen tot geschlagen. Sie waren damals nur wenige Wochen alt. Mit Fangschlingen haben die Hundefänger diese kleinen, völlig verängstigten Lebewesen "eingefangen" . Sie haben geschrien, Urin und Kot lief in Strömen aus den kleinen Körpern und aus dem Maul und der Nase lief das Blut. Diese Hunde haben als Babys schon die Hölle auf Erden erlebt. Keiner von ihnen hat bis heute dieses Trauma überwunden. Ihre 7 Geschwister haben liebevolle Menschen gefunden, die sie trotz ihrer großen Angst vor Menschen aufgenommen haben und werden Schritt für Schritt immer mehr Familienhunde. Buddy und Dina wurden zu einem sehr guten Trainer nach Slowenien gebracht. Er hat in fast zwei Jahren gute Erfolge erzielen können. Beide gehen inzwischen toll an der Leine, Buddy erlaubt nun jedem ihn anzufassen, Dina bis jetzt nur der ihr vertrauten Person (ihrem Trainer). Dieser Trainer arbeitet mit anderen Hunden um traumatisierten Hunden neues Vertrauen zu geben. Enzo sitzt als einziger noch in der Pension in Bosnien.
Man versucht sich dort so gut es geht mit ihm zu beschäftigen, aber es fehlt Personal, Zeit und Wissen um wirklich mit Fortschritten mit ihm zu arbeiten.
Alle diese wunderbaren armen kleinen Wesen sind niemals aggressiv, aber sie haben immer noch sehr große Angst vor Menschen. Mit Artgenossen sind sie hervorragend sozialisiert und verträglich. Sie lieben es zu spielen und zu toben und könnten eigentlich so glückliche Junghunde sein.

Wir möchten auf diesem Wege versuchen, liebe Menschen, genau wie die, die bereits die Geschwister aufgenommen haben, zu finden und diesen drei auch noch die Chance auf ein Leben ohne Angst, in einem warmen vertrauten Zuhause zu geben.
Wir möchten mit ihnen keines Falls Experimente machen und sie einfach irgendjemandem geben, nur damit sie hier sind. Wir suchen wirklich erfahrene Menschen, mit Herz und Geduld und allen Möglichkeiten um unsere schwer traumatisierten Babys aufzunehmen. Inzwischen sind sie zwei Jahre alt und wunderschön geworden.
Buddy ist am wenigsten ängstlich und könnte sich schnell in seine Familie einleben.
Dina hat Vertrauen zu ihrer Bezugsperson und mit viel Geduld und Spuke wird sie eine treue Begleiterin.
Enzo ist leider immer noch sehr scheu und lässt keine Berührung zu, er benötigt sehr viel Zeit und Bemührungen um endlich seinem Menschen vertrauen zu können.

Dina2
Dina3
Dina4
Dina5


ENDSTELLE GESUCHT!

Abgabe nur nach positiver Platzkontrolle und mit Schutzvertrag

< Inserat 13/20 >
 [ Liste ]