Tierschutzverein

Franz von Assisi e.V.

 [ Liste ] 

Vermittlungshilfe: Details zum Anzeige 0068

< Inserat 7/9 >

Kontakt

  • Kontaktperson:Fr. Nawrath
  • Kontakt Telefon:
  • Kontakt Mobil:01512 1784373
  • Email:
  • Archiv-Nr:
Lilli_1

Lilli ist sehr lieb, verschmust, stubenrein, leinenführig, mag jeden Menschen und auch ihre Artgenossen. Katzen hat sie zum Fressen gern.

Ihr vorhandener Jagdtrieb macht ihrem Frauchen, bei der sie seit eineinhalb Jahren lebt, leider das Leben schwer und hat bereits Verletzungen verursacht. Lilli kam aus Rumänien wo sie eine Familie hatte, dann aber im Shelter abgegeben wurde. Ihr Frauchen hat sich sehr bemüht mit ihr zu arbeiten und wirklich viel erreicht. Das einzige Problem ist dass sie Lilli nicht halten kann wenn sie in den Jagdmodus schaltet.

In erfahrenen Händen und mit viiiel Training kann man dies jedoch in den Griff bekommen. Geht man mit ihr alleine gassi hört sie super, sobald ihr gesamtes Rudel dabei ist, lässt sie sich ablenken und es ist vorbei mit der Konzentration.

Daher wäre ein Zuhause als Einzelhund am besten, um wirklich die volle Zeit und Aufmerksamkeit für sie zu haben. Sie tut alles für ,,Essen". Daher beherrscht sie auch Grundkommandos Sitz, Platz und Pfötchen geben. Sie kann stundenweise alleine bleiben und ist keine Kläfferin.

Gibt es kräftige erfahrene Menschen, die Lilli noch eine Chance geben können?

Lilli_2
Lilli_3
Lilli_4
Lilli5


Standort: Rohr in Niederbayern

Wer kann Lilli noch eine Chance geben?

Abgabe nur nach vorheriger positiver Platzkontrolle und mit Schutzvertrag

< Inserat 7/9 >
 [ Liste ]