Tierschutzverein

Franz von Assisi e.V.

Aktuelles | Details

Update: Alle haben ein Zuhause gefunden!! Kaninchennotfall! Wer kann Helfen

Update: Alle haben ein Zuhause gefunden!! Kaninchennotfall! Wer kann Helfen

Wer kann diesen 13 sehr hübschen aber auch sehr scheuen Tieren ein Zuhause geben. Sie wurden im August aus schlechter Haltung befreit und in einer Pflegestelle aufgenommen, gesund gepflegt und kastriert. Aber niemand meldet sich für die scheuen Tiere.....

Viele Löwenkopf-Mix-Kaninchen männlich, kastriert und weiblich, von ca. einem halben –- drei Jahre alt, suchen artgerechtes Zuhause bei verantwortungsvollen Kaninchenliebhabern. Ihr Start ins Leben begann in einer unerfahrenen, schlechten Haltung. Jetzt kennen sie das Leben in großzügigen Außenställen mit täglichem freiem Zugang in ein natürlich gestaltetes Freigehege – das soll auch in ihrem neuen Zuhause geboten werden. 
Allesamt sind dem Menschen gegenüber sehr ängstlich und scheu, d.h. ich suche wirkliche Kaninchenliebhaber mit viel Wissen rund um die sensiblen Fluchttiere. Es muss die natürliche Haltung von Kaninchen im Vordergrund stehen – dies sind keine Streichel- und Kuschelkaninchen! Die männlichen Tiere können, so wie bisher in einer Gruppe gehalten werden, oder einzeln zu einem oder mehreren weiblichen Kaninchen umziehen. Die Häsinnen können einzeln oder paarweise zu einem kastrierten Kaninchenmann vergesellschaftet werden.
Die Ernährung sollte getreidefrei erfolgen, mit Heu als Hauptfutter und zusätzlichem Angebot an Frischfutter (Gras von der Wiese, frische Zweige, Karotten, Salat, etwas Apfel, Kohlrabigrün etc…). 
Mit einer artgerechten, ruhigen Haltung der Tiere, viel Zeit und Geduld und gutem Umgang, kann auch solchen Tieren mit schlechten Vorerfahrungen noch Vertrauen und Zutrauen in den Menschen beigebracht werden – wenn man ihnen nur die Chance gibt!
 

Kontaktperson:
Sabrina Fischer
Telefon:08134-1383


Zurück