Tierschutzverein

Franz von Assisi e.V.

Aktuelles | Details

Spendenaufruf: Hunde in Not!

Spendenaufruf: Hunde in Not!

Unser Partner, der Tierschutzverein Sapa Zenica in Bosnien ist in großer Not! Dieser kleine Verein kümmert sich aufopferungsvoll bei derzeit klirrender Kälte um Hunderte von Straßenhunden, die zum Teil in privaten Pensionen oder auch direkt auf der Straße versorgt werden müssen. Zurzeit sind etwa 300 Hunde in den Pensionen und über 400 auf der Straße zu versorgen. Immer wieder gehen Anrufe ein, dass Hündinnen auf der Straße Junge geworfen haben und verletzte Tiere gesichtet werden. Hunde werden jetzt auch vermehrt von ihren Besitzern ausgesetzt. Da die Pensionen voll sind, müssen diese Hunde auf der Straße mit Futter versorgt oder tierärztlich behandelt werden.

Wir wissen, dass im Moment auch in Deutschland keiner weiß wie es weitergeht, viele haben Verdienstausfälle und möchten ihr Geld verständlicherweise sparen.
Doch die Frauen und Hunde in Zenica in Bosnien brauchen dringend unsere Hilfe.

Geplante Transporte von Hunden nach Deutschland können aufgrund der Grenzschließungen nicht erfolgen. 21 Hunde hätten im nächsten Transport eigentlich kommen sollen, diese 21 Plätze waren schon wieder für andere Notfälle vergeben gewesen, die jetzt nicht aufgenommen werden können. Diese Plätze, die für neue Notfälle gedacht waren, sind damit nicht frei. Viele Hündinnen mit ihren Welpen, neue ausgesetzte Hunde und verletzte Tiere können nicht aufgenommen werden.

Die Frauen Mirela und Alisa sind jeden, wirklich jeden Tag auf den Straßen unterwegs, um bei Eiseskälte die Hunde zu füttern. Das Geld, um die Hunde in den Pensionen und auf den Straßen zu versorgen, reicht nicht.

Im Januar und Februar haben wir 3 Tonnen Futter nach Zenica geschickt, was ungefähr dem Verbrauch eines Monats entspricht.


Da wir momentan auch keine Tiere vermitteln können, fallen auch uns die Einnahmen weg, die wir verwenden, um die Versorgung der Tiere in Bosnien zu unterstützen. Unser Verein verfügt nicht mehr über genug Mittel zur ausreichenden finanziellen Unterstützung von Sapa Zenica.


Sapa Zenica braucht dringend Geld- oder Sachspenden, um wenigstens einen Großteil der Hunde versorgen zu können.



Wir bitten euch von ganzen Herzen, wenigstens einen kleinen Betrag für das Futter auf unser Spendenkonto zu überweisen.

Vielen Dank im Namen der Hunde und des vereins Sapa Zenica!

Spendenkonto:
Tierschutzverein Franz von Assisi e. V.
Raiffeisenbank Westkreis Fürstenfeldbruck EG
IBAN: DE 36 7016 9460 0000 144797
BIC: GENODEF1MOO

Oder Paypal:
Paypal@tierschutzverein-kissing.de

Eine Spende ist steuerlich absetzbar. Für eine Spendenquittung einfach Email mit der Adresse an Kassenwart@tierschutzverein-kissing.de senden oder/und auf der Überweisung den Namen bzw. die Adresse angeben (das Finanzamt erkennt bis 200 Euro auch den Überweisungsbeleg als Nachweis an).

Zurück