Tierschutzverein

Franz von Assisi e.V.

  • Goya

    Wir brauchen des Menschen Hilfe!

    Jeder von Uns ist ein Schatz, Du mußt Ihn nur finden

    Wir suchen laufend neue Pflegeplätze - Helfen Sie mit
  • Gebt uns eine Chance

    Wir sind ehrlich und treu ....

    Nur in einem neuen und schönen Zuhause, können wir zeigen was in uns steckt

    Auf unseren Pflegeplätzen lernen wir schon sehr viel - was Euch freuen dürfte
  • Luxus pur

    Ledersofa muß nicht sein ..

    Auch wenn es sich darauf so super schlafen läßt

    Wir möchten: Bewegung, Auslastung, Beschäftigung....
  • Einfach nur Hund sein

    Einfach nur Hund sein

    So zeigen wir - wenn wir glücklich sind

    Hilf uns genau so ein glücklicher Hund zu sein

Hilfe für misshandelte u. ausgesetzte Tiere in Südeuropa

  • Verstoßenen und misshandelten Tieren ein lebenswürdiges Dasein zu ermöglichen
  • Tieren in Not zu helfen und einzutreten für die Rechte der Tiere
  • Tierversuche zu bekämpfen
  • Gegen Massentierhaltung u Schlachttier - Transporte zu protestieren
  • Umwelt, Mensch und Tier als eine von einander abhängige Einheit darzustellen
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Tierschutz - Organisationen, Tierheimen u. Tierschützern zu festigen und auszubauen.
  • Für den Erhalt der Schöpfung und den Schutz der Tiere einzutreten.
  • Den Tierschutzgedanken in der Bevölkerung im In - und Ausland zu verbreiten .
  • Die Menschen zu sensibilisieren für das Leid unserer Mit - Geschöpfe, dies bereits bei Kindergarten - und Schulkindern.


"Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit" (A. Schweitzer) 

 

Aktuelles

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2019

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2019

Sehr geehrtes Mitglied, wir laden Sie hiermit herzlich zu unserer diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am 26.10.2019 um 18:30 Uhr in der Gaststätte „Wirtshaus am Lech“ Leipziger Str. 50, 86169 Augsburg Lechhausen (Telefonnummer 0821/707074) ein. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

[weiterlesen]
Nochmal Bosnien: Patenschaft und Spenden

Nochmal Bosnien: Patenschaft und Spenden

LKW Ladungen voll Futter werden jeden Monat in die Pensionen gefahren um 350 Hunde zu füttern. Jeden Monat müssen über 1.600 € für Futter bezahlt. Der bosnische Tierschutzverein Sapa braucht dringend Hilfe in Form von festen Patenschaften für 315 Hunde.

[weiterlesen]
Nicht nur Notfälle - die unglaubliche Geschichte von Finn (vorher Klempo)

Nicht nur Notfälle - die unglaubliche Geschichte von Finn (vorher Klempo)

Finn lebte 6 Jahre auf der Straße in Bosnien und wurde von den Leute im Ort gefüttert und geliebt, bevor er von Hundefängern geschnappt wurde. Die Leute konnten in aus der Tötungsstation noch rechtzeitig herausholen. Doch ein Zuhause für ihn fehlte. Wir wurden auf ihn aufmerksam, durch den Notfall der Hunde in einer Pension (siehe Meldung vom1.11.2018) und wie geht es mit seiner Geschichte weiter …? Alles weitere im ausführlichen Bericht

[weiterlesen]
[1] [2] [3] [4] [5] [6] weiter

REGENBOGENBRÜCKE

REGENBOGENBRÜCKE

Auf einer Seite des Himmels gibt es einen Platz, der Regenbogenbrücke genannt wird. Wenn ein Tier stirbt,begibt es sich zur Regenbogenbrücke. Dort sind Wiesen und Hügel für all unsere besten Freunde, so dass sie zusammen laufen und spielen können.